Willkommen in der Grundschule Im Petzer Feld


Corona-Update vom 26.08.2020

Sehr geehrte Eltern,

die Sommerferien sind vorbei und ich hoffe, Sie konnten sich gut erholen, so dass wir alle gesund und gestärkt ins neue Schuljahr starten können. Ich freue mich sehr, alle Schülerinnen und Schüler wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Wie bereits vor den Ferien angekündigt, starten wir mit Szenario A im Kohortenprinzip. Es nennt sich offiziell „eingeschränkter Regelbetrieb“. Alle Kinder kommen wieder jeden Tag zur Schule und am Nachmittag finden Ganztagsangebote statt. Im Schulbetrieb entspricht ein Schuljahrgang einer Kohorte, in der die Abstandsregelung unter den Schülern aufgehoben ist. Trotzdem sollen sich die Kinder möglichst nicht zur Begrüßung (oder während des Schultags) umarmen. Wir können nicht unterscheiden, wer sich auch am Nachmittag privat trifft. Bitte besprechen Sie das mit Ihrem Kind. Der Abstand zwischen Lehrern und Schülern ist weiterhin einzuhalten. Im Ganztagsbetrieb sind die Klassen 1+2 sowie 3+4 zu je einer Kohorte zusammengefasst.

Um die Hygieneregeln umsetzen zu können, werden ausschließlich die Unterrichtszeiten der Klassen 1 und 2 geändert. Für die Klassen 3 und 4 bleiben die üblichen Zeiten bestehen! Unsere Unterrichtszeiten finden Sie hier.

 

Vor der 1. Stunde stellen sich alle Kinder klassenweise getrennt an den Markierungen auf dem Schulhof auf. Die Frühaufsicht ist wie gewohnt ab 07.45 Uhr gewährleistet. Sobald die Kinder an ihrem Tisch in der Klasse sitzen, dürfen die Mund-Nasen-Bedeckungen abgenommen werden. Es bestehen weiterhin feste Sitzplätze. Zur Aufbewahrung der MNB geben Sie Ihrem Kind bitte eine leere Brotdose mit in die Schule. Diese wird sich offen auf dem Tisch befinden. Bitte reinigen Sie diese Dose sowie die MNB täglich zuhause und geben Sie sie Ihrem Kind wieder mit in die Schule. Außerdem legen Sie bitte eine Ersatzmaske in einer verschlossenen Tüte in den Schulranzen.

Bitte beachten Sie, dass das Schulgelände ausschließlich

mit einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) betreten werden darf!

Maskenpflicht besteht im Schulgebäude weiterhin überall außerhalb des Klassenraums. Die Pausen finden für jeweils 2 Jahrgänge zeitversetzt statt. Außerdem ist der Schulhof in 2 Teile geteilt, so dass sich immer eine Kohorte auf einem Teil des Schulhofs befinden kann. Somit besteht während der Pausen keine Maskenpflicht!

Falls Ihr Kind mit dem Bus zur Schule kommt, denken Sie bitte daran, dass die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und bereits an der Bushaltestelle gilt. Schüler ohne MNB werden nicht befördert!

Um die Abstände auf den Fluren einhalten zu können, werden die Garderoben vorerst noch nicht wieder benutzt. Auch ein Schuhwechsel kann nicht sattfinden, so dass ihr Kind momentan keine Puschen in der Schule benötigt.

Der Zutritt zum Schulgelände für Eltern als Begleitung oder zur Abholung der Kinder ist grundsätzlich untersagt! Bitte verabschieden Sie Ihre Kinder vor dem Schulgelände! Sollten es einen dringenden Grund für den Besuch des Schulsekretariats geben, melden Sie sich bitte vorher telefonisch unter 05722-914045 an. Sie erhalten dann einen festen Termin. Außerdem müssen wir alle Kontaktdaten von Besuchern schriftlich erfassen und 3 Wochen aufbewahren.

Im Krankheitsfall gilt:

-  Bei einem banalen Infekt (z.B. nur Schnupfen oder leichter Husten) dürfen die Kinder die Schule auch weiterhin besuchen.

-  Bei Infekten (z.B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) dürfen die Kinder den Schulbesuch erst wiederaufnehmen, wenn sie 48 Stunden symptomfrei sind.

-  Bei einer schweren Symptomatik (z.B. Fieber ab 38,5°C, anhaltender Husten) entscheidet ein Arzt über eine mögliche Covid-19-Testung und die Wiederzulassung zum Unterricht.

Bitte melden Sie Ihr Kind morgens telefonisch im Sekretariat krank und geben Sie ihm anschließend eine schriftliche Entschuldigung mit in die Schule.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit in diesem besonderen Schuljahr! Falls Sie noch Fragen zum Hygienekonzept haben sollten, können Sie sich selbstverständlich gerne telefonisch an uns wenden.

Es grüßt Sie herzlich im Namen des gesamten Teams

Melanie van de Vorle (Rektorin)

 

Wir sind eine offene Ganztagsschule sowie Schwerpunktschule für körperliche und motorische Entwicklung.

Wir begrüßen Sie und Dich ganz herzlich auf unserer Internetseite. Rund um das Thema „unsere Schule“ bieten wir eine Informationsplattform für Eltern, Kinder, Lehrer und Mitarbeiter. Einfach in der Navigation die entsprechenden Punkte auswählen. Von „Immer was los“, „Termine“, „Fördern & Fordern“ bis hin zu unseren Schulklassen und den „Eltern-Infos“ kann man sich hier ein tolles Bild von unserer Schule machen.

Wir wünschen viel Spaß dabei!